(function(w,d,s,l,i){w[l]=w[l]||[];w[l].push({'gtm.start': new Date().getTime(),event:'gtm.js'});var f=d.getElementsByTagName(s)[0], j=d.createElement(s),dl=l!='dataLayer'?'&l='+l:'';j.async=true;j.data-privacy-src= 'https://www.googletagmanager.com/gtm.js?id='+i+dl;f.parentNode.insertBefore(j,f); })(window,document,'script','dataLayer','GTM-MZLTNM7');
Zahnzusatzversicherung Wurzelbehandlung

Zahnzusatzversicherung für Ihre nächste Wurzelbehandlung gesucht?

Wir zeigen Ihnen, was Sie beim Abschluss einer optimalen Zahnzusatzversicherung beachten sollten und Sie sonst noch über eine Wurzelbehandlung wissen sollten.

Continentale Versicherungen von Thomas Binner

5 von 5 Sterne bei 120 Bewertungen auf Google.

100% Kostenerstattung für Wurzelbehandlung

Direkt vom Anbieter

Sofortschutz ohne Wartezeit

Keine Beitragserhöhung aus Altersgründen

"Sehr gut" für CEZE

Stiftung Warentest Finanztest 10/21

"100/100 Punkte" für CEZE

Handelsblatt Rating vom Mai 2022

"Sehr gut" für CEZE

Stiftung Warentest Finanztest 06/22

Darum lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung im Falle eine Wurzelbehandlung!

Wenn Sie befürchten bald von einer Zahnwurzelentzündung betroffen zu sein, dann sollten Sie rechtzeitig vorsorgen. Die gesetzliche Krankenkasse übernimmt nämlich nur einen geringen Teil der Kosten. Und je nach Schwere der Schädigung reicht eine Zahnwurzelbehandlung allein nicht aus, sondern ein Implantat muss zusätzlich her, um eine unansehnliche Zahnlücke zu vermeiden. Solch eine ästhetische Behandlung kann dann schnell mehrere tausend Euros kosten, Geld, dass Sie nicht eingeplant haben und deswegen vielleicht sogar auf ihren nächsten Urlaub verzichten müssen.

Mit einer privaten Zahnzusatzversicherung schlafen Sie sorgloser. Denn egal, wie gut Sie Ihre Zähne pflegen, niemand ist 100% vor Karies im Mundraum sicher. Und unserExklusiv-Tarif CEZE bietet Ihnen obendrein tolle Möglichkeiten der Vorsorge an – für noch mehr Zahnesundheit! So erstattet der Continentale Zahnzusatzversicherungstarif CEZE bis zu 250 Euro jährlich für eine professionelle Zahnreinigung und / oder Fissurenversiegelung.

Gern beraten wir Sie persönlich über weitere Vorteile, die Ihnen der Exklusiv Tarif CEZE bietet.

Was macht eine gute Zahnzusatzversicherung für Wurzelbehandlung aus?

Wenn Sie noch nicht in Behandlung sind oder zu einer angeraten wurde, können Sie noch rechtzeitig eine Zahnzusatzversicherung abschließen. Laufende oder angeratene Behandlungskosten werden im Nachhinein nicht mehr erstattet.

Keine Wartezeit

Achten Sie darauf, dass die Zahnzusatzversicherung keine Wartezeit hat, sondern sofort nach Abschluss gilt. Wenn Sie sich hingegen für einen Tarif mit Wartezeit entscheiden, kommen Sie erst nach Ablauf dieser in den Genuss der Beitragserstattung. Jedoch kann ein solcher Tarif mit niedrigeren Kosten locken.

Zahnstaffel

Beachten Sie auch die Zahnstaffel, welche die Beitragsrückerstattungen in den ersten Jahren einer Neumitgliedschaft regelt. Viele Zahnzusatzversicherungen erstatten die Kosten für Neumitglieder zum Schutz der anderen Versicherten erst ab einer gewissen Zeit in voller Höhe. So schützt die Zahnstaffel Bestandsmitglieder zusätzlich vor Beitragserhöhungen.

Vorsorge

Eine gute Zahnzusatzversicherung bietet Ihnen in der Regel wertvolle Vorsorgemaßnahmen, wie zum Beispiel eine jährliche professionelle Zahnreinigung. Informieren Sie sich bei Abschluss, um in den Genuss dieser Leistungen zu kommen. Denn die beste Methode, um Kosten langfristig einzusparen ist eine gute Vorsorge.

Erstattung der Kosten

Wollen Sie eine Beitragserstattung in Höhe von 100% oder nur eine Verdoppelung der GKV-Leistung? Hiervon ist der Beitrag in der Zahnzusatzversicherung entscheidend. Denn im Fall einer Zahnwurzelbehandlung betragen die Kosten durchschnittlich 1.000 Euro, wovon die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) nur einen Teil übernimmt, wenn der Zahn vom Zahnarzt als erhaltungswürdig eingestuft wurde. Ansonsten können Sie mit keiner Unterstützung rechnen, so dass Ihnen bei Abschluss einer Zahnzusatzversicherung, welche lediglich den GKV-Beitrag verdoppelt auch nichts zusteht.

Anrechnung einer Vorversicherung

Wenn Sie bereits eine private Zahnzusatzversicherung besitzen, aber mit den Leistungen nicht zufrieden sind, können Sie bei einem Wechsel oft Vergünstigungen erwarten, wie zum Beispiel eine Reduzierung der Zahnstaffel oder niedrigere Beiträge. Erwähnen Sie also unbedingt die vorhandene Zahnzusatzversicherung im Gespräch mit dem Versicherungsberater, um davon zu profitieren.

Beitrag im Alter bezahlbar

Manche Zahnzusatzversicherungen erhöhen die Beiträge im Alter, so dass Sie in jungen Jahren sparen, aber später das Loch in der Kasse stopfen müssen. Achten Sie also unbedingt darauf, dass Ihre private Zahnzusatzversicherung Altersrückstellungen bietet und Sie in der Zukunft mit stabilen Beiträgen rechnen können.

Sie möchten eine „sehr gute“ (Stiftung Warentest) Zahnzusatzversicherung auch im Falle einer Wurzelbehandlung?

Mit der CEZE Zahnzusatzversicherung können Sie sich sehr gut abgesichert im Falle einer Zahnwurzelbehandlung fühlen. Ganz ohne Wartezeit werden Ihre Kosten in den ersten vier Jahren der Neumitgliedschaft in Höhe von bis zu 1.500 Euro jährlich übernommen (zur Zahnstaffel). Ab dem fünften Jahre Ihrer Mitgliedschaft werden alle Kosten unbegrenzt erstattet, das heißt es gilt dann wirklich Beitragserstattung vom 100%! Unfallbedingte Zahnbehandlungen werden übrigens immer in unbegrenzter Höhe erstattet.

Neben der 100% Beitragserstattung bietet der Exklsuiv-Tarif CEZE effektive Vorsorgemaßnahmen in Höhe von bis zu 250 Euro jährlich, die Sie nutzen können, um Ihre Zähne professionelle vom Zahnarzt reinigungen zu lassen und die Fissuren zu versiegeln. Dann sind Sie zukünftig noch besser gegen Zahnwurzelbehandlungen und andere Zahnarztbesuche gefeit.

Außerdem bleiben die Kosten im Alter bezahlbar, da ausreichend Rücklagen gebildet werden, um steigende Kosten für später anfallende Behandlungen mit einzukalkulieren. So brauchen Sie keine Beitragserhöhung aus Altersgründen zu befürchten. Damit ist der CEZE Tarif so gut wie einzigartig am Markt, da die Mehrzahl der anderen Tarife nicht nach „Art der Leben“ kalkulieren, sondern pauschal nach „Art der Schaden“ und somit steigende Beiträge im Alter bedeutet. Errechnen Sie mit unseren Zahnzusatzversicherungsrechner jetzt Ihren persönlichen monatlichen Beitrag aus.

Das bedeutet allerdings nicht, dass es nicht trotzdem mal eine Beitragserhöhung geben kann, wenn zum Beispiel die Kosten für Behandlungen generell angestiegen sind. Dann betrifft das aber alle unsere Mitglieder, auch die ganz jungen unter diesen.

Der Exklusiv-Tarif CEZE übernimmt alle Kosten einer Zahnwurzelbehandlung auch bei Kindern in voller Höhe. Dabei kostet er für Kinder bis 15 Jahre gerade einmal 1,58 € monatlich, für Kinder bis 18 Jahre nur 4,91€ im Monat.

Wenn Sie zusätzlich die Kosten für eine Zahnspange erstattet haben möchten, empfehlen wir den Tarif CEJ in Kombination mit dem CEZE. Diese sogenannte Kinder-Tarif übernimmt 100% kieferorthopädische Leistungen für nur 10,85 € monatlich bis zum 18. Lebensjahr. Dann ist ihr Nachwuchs auch vor schiefen Zähnen geschützt.

Sie überlegen noch, weil Sie bereits eine andere private Zahnzusatzversicherung besitzen, aber gern tauschen wollen? Kein Problem, wir rechnen je nach Vorversicherung die Jahre der Mitgliedschaft an, so dass die Zahnstaffel komplett entfällt und Sie sofort mit 100% Beitragserstattung rechnen können.

Als letztes Argument für den Tarif CEZE empfehlen wir Ihnen eine ausführliche Recherche auf unabhängigen Testseiten wie z.B. Stiftung Warentest oder Handelsblatt. Hier hat unser Tarif Spitzenwerte belegt, auf die wir stolz sind.

FAQ über Zahnwurzelbehandlung

Garantiert eine Zahnwurzelbehandlung, dass mein Zahn erhalten bleiben kann?

Leider nein. Eine Zahnwurzelbehandlung ist ein Versuch den eigenen Zahn zu erhalten. Doch leider klappt das nicht immer. Je nach Schweregrad der Entzündung, können mehrere Sitzungen nötig sein, um das entzündete Nervengewebe zu entfernen.

Aber es ist ebenso möglich, dass die Behandlung scheitert und der Zahn gezogen werden muss, ehe die Entzündung auf die benachbarten Zahnwurzeln übergeht. Fragen Sie Ihren Zahnarzt vor der Behandlung nach den Erfolgsaussichten. Dieser wird Ihnen dazu sicherlich konkret eine Rückmeldung geben können.

Wie bemerke ich eine Zahnwurzelentzündung?

Stellen Sie sich vor, Sie stehen eines Tages auf und haben fürchterliche Zahnschmerzen. Es tut so weh, dass Sie nicht einmal frühstücken können. Der Gang zum Zahnarzt ist in solch einem Fall unausweichlich. Denn nichts ist schlimmer als ein entzündeter Zahnnerv.

Nehmen Sie jede Art von Zahnschmerzen Ernst! Denn lieber einmal zuviel zum Zahnarzt als einmal zu wenig. Eine entzündete Zahnwurzel macht sich in der Regel durch einen länger anhaltenden, teils pochenden Schmerz bemerkbar. Wenn Sie jetzt nicht reagieren, kann Karies die Zahnnerven so stark beschädigen, dass der Schmerz plötzlich aufhört. Was sich im ersten Moment gut anfühlen mag, bedeutet aber leider, dass die Wurzel abgestorben ist. Solch ein Zahn ist dann nicht zu retten und muss in der Regel komplett entfernt werden, um ein Übergreifen des Karies auf andere Zahnwurzeln zu verhindern.

Schmerzen bedeuten also in diesem Fall etwas Gutes. Sie haben also noch Zeit um den Zahnarzt die beschädigte Stelle behandeln zu lassen und auf diese Weise Ihren Zahn zu „retten“ durch die sogenannte Zahnwurzelbehandlung.

Wann ist eine Zahnwurzelbehandlung nötig?

Eine Behandlung der Zahnwurzel ist nötig, wenn der Zahn im Inneren unteren Bereich, also der Zahnwurzel von Bakterien angegriffen wird. Abgesehen von den Schmerzen, die bei einer Schädigung des empfindlichen Zahnnervs auftreten können, kann sich eine Zahnwurzelentzüdnung auch durch Schmerzen nur beim Kauen oder bestimmten Bewegungen bemerkbar machen, je nachdem wie nah die betroffene Stelle an den Nervenfasen ist. Im schlimmsten Fall ist der Zahn im Inneren bereits so schwer durch die Bakterien zersetzt worden, dass der Zahn abbricht.

Ist der sichtbare Teil des Zahns ebenso stark beschädigt, reicht eine Zahnwurzelbehandlung allein nicht mehr aus. Dann muss zusätzlich über einen Zahnersatz nachgedacht werden.

Übrigens ist eine Zahnwurzelbehandlung keine Garantie, dass der Zahn langfristig erhalten werden kann. Die Erfolgsaussichten sind nicht immer genau abschätzbar, weshalb sie auch nach der Behandlung den Zahn im Auge behalten sollten.

Was kostet eine Zahnwurzelbehandlung?

Eine einfache Zahnwurzelbehandlung kostet durchschnittlich 1.000 Euro, wovon die gesetzliche Krankenkasse selten etwas übernimmt. Denn dafür muss der Zahn als erhaltungswürdig eingestuft werden und das gilt für Backenzähne schon mal so gut wie nie. Ist also nicht gerade ein vorderer Zahn betroffen, müssen Sie tatsächlich mit Null Euro von der GKV rechnen.

Ohne eine private Zahnzusatzversicherung können Sie den Zahn daher entweder ziehen lassen oder gegen 1.000 Euro „retten“.

Da aber der Zahnarzt trotz bester Arbeit nicht garantieren kann, dass die Behandlung 100% Erfolg hat, ist es möglich, dass im Anschluss weitere Kosten auf Sie kommen. Denn wenn trotz aller Bemühungen der Zahn nicht zu retten ist, möchten Sie sicherlich keine Zahnlücke haben. Ein hochwertiger Zahnersatz wie zum Beispiel ein Implantat, das dann an die Stelle des toten Zahns käme, kostet sogar knapp 2.300 Euro. Damit hätten Sie insgesamt schon 3.300 Euro an Kosten aufzuwenden.

Eine private Zahnzusatzversicherung greift Ihnen hierbei unter die Arme. Während die meisten Tarife den Anteil der GKV lediglich verdoppeln, übernimmt der CEZE 100% aller Kosten bzw. bis zu 1.500 Euro jährlich in den ersten vier Jahren der Mitgliedschaft. Ab dem 5. Jahr entfällt die Deckelung und die Kosten werden unbegrenzt erstattet.

Wie läuft eine Zahnwurzelbehandlung ab?

Zunächst einmal diagnostiziert der Zahnarzt eine Erfolgsaussicht für die Zahnwurzelbehandlung. Das bedeutet, der Zahnarzt sieht eine Chance den Zahn zu erhalten, indem er entzündete Zahnwurzel behandeln möchte. Eine Aussicht auf Erfolg ist aber noch lange keine Garantie, dass der Zahn am Ende wirklich gerettet werden kann.

Eine Zahnwurzelbehandlung erfordert eine lokale Betäubung. Wenn Sie bei dem Tarif CEZE versichert sind, können Sie als alternative Betäubungsmethode kostenfrei Hypnose auswählen, sofern das Ihr Zahnarzt anbietet.

Ist der Zahn erfolgreich betäubt, bohrt der Zahnarzt einen Zugang bis ins Zahnmark, wo er mit speziellen Instrumenten den entzündeten Zahnnerv entfernt. Anschließend wird eine antibakterielle Lösung durch den Wurzelkanal gespült, um alle Restkariesbestände vollständig abzutöten.

Je nachdem, wie stark der Zahn angegriffen ist, können mehrere Behandlungen und Zahnwurzelkanalspülungen nötig sein. Eine Sitzung dauert in der Regel 60 Minuten.

Erst wenn der Zahnarzt überzeugt davon ist, dass keine Bakterien mehr im Zahn zu finden sind, werden die Wurzelkanäle mit einer zementartigen Füllung verschlossen. Auch der Teil, in dem der Zahnarzt das Loch zum Wurzelkanal gebohrt hat kann nun mit einer Füllung geschlossen werden. Je nachdem wie groß dieses Loch sein musste, reicht eine normale Füllung aber nicht aus.

Musste der Zahnarzt ein sehr großes Loch bohren, um zum Zahnmark vorzudringen, dann fehlt es entsprechend an Zahnsubstanz. Jetzt kann nur ein Zahnersatz wie eine Krone oder Zahnbrücke helfen, um den sichtbaren beschädigten Teil des Zahnes optisch wieder herzustellen.

Tipps zur Vorsorge gegen Zahnwurzelentzündung

Eine Entzündung der Zahnwurzel kann jeden treffen. Auch wenn Sie Ihre Zähne täglich gründlich putzen, reicht eine Unachtsamkeit aus und mit etwas Pech gelangen Bakterien in die Zahnzwischenräume und entzünden die Wurzel. Ist Karies erst einmal ins Innere des Zahns angelangt, spürt man nur dann Schmerzen, wenn eine Nähe zu den empfindlichen Zahnnerven gegeben ist.

Um das Risiko einer Zahnwurzelentzündung zu minimieren, können Sie dennoch etwas tun:

  • Nach jeder Mahlzeit Zähne putzen (auch nach dem Mitternachtssnack)

  • Mundspülung verwenden (oder selber herstellen und z.B. 5 Tropfen Teebaumöl in 250 ml Wasser auflösen).

  • Zahnseide verwenden und bei Zahnfleischbluten unbedingt nochmal Mundspülung machen, damit Bakterien auch in den Zahnzwischenräumen absterben und keinesfalls in die blutende Wunde gelangen

  • Reduzieren oder Vermeidung stark säurehaltiger Lebensmittel, die den Zahnschmelz angreifen und somit die natürliche Barriere gegen Bakterien schwächen. Stark säurehaltige Lebensmittel sind unter anderem Essig, Cola, Energy Drinks, Schokolade, Kaffee, Chips, Weißmehlprodukte.

  • Zahnschmelzaufbauende Zahncreme verwenden

  • Professionelle Zahnreingung mindestens einmal im Jahr (Kosten werden vom Tarif CEZE jährlich in Höhe von 250 Euro erstattet)

Jetzt Ihren persönlichen Beitrag berechnen

Die Beitragsberechnung steht Personen der Geburtsjahre 1946 bis 2021 zur Verfügung. Bitte geben Sie Ihr Geburtsjahr mit vier Stellen ein:

StartZahn

ab 6,75€

Exklusiv-Tarif CEZE

ab 29,03€

KomfortVorsorge
CEZK

ab 9,61€

ProfiVorsorge
CEZP

ab 20,60€

Kostenbeispiel der CEZE Zahnzusatzversicherung für Wurzelbehandlung

Gesamtkosten für ein Implantat 1.000 Euro
Anteil der gesetzlichen Krankenversicherung 0 Euro
Erstattung im Tarif CEZE 1.000 Euro
Ihre Kosten 0 Euro

Als Mitglied einer gesetzlichen Krankenkasse erhalten Sie nur bei bestimmten Behandlungen Zuschüsse. Im Falle einer Zahnwurzelbehandelung muss dieser als Erhaltungswürdig vom Zahnarzt eingestuft werden, andernfalls erhalten Sie keinen einzigen Euro und bleiben auf den kompletten Kosten sitzen.

Wurzelbehandlung Zahnzusatzversicherung CEZE
Nochmal im Überblick: Ihre Vorteile mit der privaten Zahnzusatzversicherung CEZE im Falle einer Zahnwurzelbehandlung

Ohne Wartezeit

Die Continentale Zahnzusatzversicherung CEZE gilt sofort nach Vertragsabschluss. Es gibt keine Wartezeit, d.h. Sie genießen Versichungsschutz sobald Sie die Versicherungspolice in den Händen halten. Bevor Sie also nächstes mal zum Zahnarzt müssen, schließen Sie lieber vorzeitig eine private Zahnzusatzversicherung ab. Dann wird alle Kosten sofort übernommen. Zumindest wenn diese in den ersten vier Jahren Ihrer Mitgliedschaft nicht mehr als 1.500 Euro jährlich übersteigen. Erst ab dem fünften Jahr wird die zu erstattende Beitragssumme nicht mehr gedeckelt.

Diese Beitragserstattungsstaffel dient dazu andere Versicherte vor Beitragserhöhungen zu schützen. Und auch Sie selber natürlich. Denn einmal bei uns versichert, finden keine Beitragserhöhungen aufgrund des Alters statt.

Zahnstaffel

1. Kalenderjahr 1.500 €
2. Kalenderjahr 3.000 €
3. Kalenderjahr 4.500 €
4. Kalenderjahr 6.000 €

Begrenzung ab dem 3. Kalenderjahr entfällt, wenn eine unmittelbare Vorversicherung nachgewiesen werden kann, die seit mind. 3 Jahren besteht und mind. 80% für privatzahnärztlichen Zahnersatz leistet.

Keine Beitragserhöhung aus Altersgründen

Unsere Tarife beinhalten zusätzlich Rückstellungen fürs Alter, so dass Sie trotz 100% Beitragserstattung für Zahnwurzelbehandlungen, Zahnersatz & co. auch im hohen Alter zum attraktiven Preis versichert bleiben können.

Professionelle Zahnreinigung inklusive

Vorsorge ist besser als Nachsorge. Dieses Motto lebt die Continentale, indem Sie den Versicherten im Tarif CEZE jährlich bis 250 Euro für Vorsorgemaßnahmen erstattet. Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung sowie Fissurenversiegelung sind für unsere Versicherten selbstverständlich.

Bis zu 100% Beitragserstattung bei Zahnwurzelbehandlung

Sind Sie bei uns im Exklusiv-Tarif CEZE versichert und Ihr Zahnarzt rät zu einer Zahnwurzelbehandlung, dann können Sie sich entspannt zurücklehnen. Denn auch wenn Sie erst seit kurzem bei uns versichert sind, sollten Sie keinerlei zusätzliche Kosten zu befürchten haben. Denn die durchschnittlichen Kosten für eine Zahnwurzelbehandlung betragen 1.000 Euro und unterschreiten damit die in den ersten vier Jahr geltende Beitragsbegrenzung von 1.500 Euro jährlich.

Mit der Generalagentur Binner noch mehr Service

Als Generalagentur der Continentale können Sie sich bei uns zudem über ein sehr menschliches Miteinander freuen. Wir drehen Ihnen nichts an, sondern hören Ihnen genau zu. Bei uns kriegen Sie genau den Versicherungsschutz, der am besten zu Ihren Ansprüchen passt.

Unsere vielen zufriedenen Kunden sind unser ganzer Stolz und wir werden viel dafür tun, auch Sie vollends zu begeistern. Rufen Sie durch oder besuchen Sie uns in unserem Büro vor Ort. Testen Sie, ob es zwischenmenschlich passt und geben Sie uns die Chance ihr Vertrauen zu gewinnen.

Rund-um-zufriedene Kunden

„Zuverlässig, professionell, sympathisch und Feuer und Flamme für die Beratung im Sinne des Kunden! Wir sind versicherungstechnisch „angekommen“, wie man so schön heute sagt! Wir können Herrn Binner einfach nur empfehlen!“

Sabine A. Gauly-Störing
Über Google Bewertungen

„Sehr kompetenter Berater. Super Beratung sowie Service bei „Notfällen“. Holt stets das beste für den Kunden raus. Einfach klasse trotz der immensen Entfernung. 👍“

Tony Zühlsdorff
Über Google Bewertungen

„Sehr netter Kontakt, auf die Bedürfnisse wird eingegangen und nichts aufgeschwätzt. US-Import Fahrzeug(ohne Typklasse), wurde im Gegensatz zu anderen Versicherungen problemlos aufgenommen.“

Karl-Heinz Brettl
Über Google Bewertungen

„Schneller Rückruf, kompetente Beratung und super fixe Bearbeitung. Total unkompliziert und man bekommt auch nicht irgendwelche zusätzlichen Dinge aufgequatscht. Sehr angenehm. Gerne wieder :)“

Fr. Tr.
Über Google Bewertungen

„Herr Binner ist immer erreichbar und hilft bei jedem Anliegen 😊“

Jana Köpke
Über Google Bewertungen

„Super Service. Schnell, kompetent, ehrlich und absolut Kundenorientiert.“

Robin Schindhelm
Über Google Bewertungen

In drei Schritten zur Zahnzusatzversicherung CEZE mit bis zu 100% Beitragserstattung bei Wurzelbehandlung, Zahnersatz & co.

Bei Fragen nicht zögern diese zu stellen

Als Ihr persönlicher Ansprechpartner beantworten wir gern alle Ihre Fragen. Sie können uns anrufen, per E-Mail oder Kontaktformular schreiben. Wenn Sie Fragen zum Ausfüllen den Online-Antragsformulars haben, unterstützen wir Sie gern telefonisch dabei.

Online-Antrag ausfüllen

Die nächsten fünf Minuten sollten Sie ganz zum Ausfüllen des Online-Formulars einplanen. Hier tragen Sie einige persönliche Daten ein und müssen uns lediglich drei Fragen zu Ihrer aktuellen Zahngesundheit beantworten.

Sie sind versichert

Wenn ein Continentale Mitarbeiter Ihren Antrag geprüft und akzeptiert hat, geht die Versicherungspolice schriftlich per Post raus. Nun können Sie Ihren Zahnarzt sorglos aufrufen und sind im Falle von erforderlichen Behandlungen bestens geschützt.

Sie sind bereits Continentale Kunden und möchten zu unserer Agentur wechseln?

Wenn Sie Bereits Kunde bei der Continentale sind und gern alle Verträge von uns koordiniert haben möchten, ist das sehr gern möglich. Als Ihr persönlicher Ansprechpartner unterstützen wir Sie selbstverständlich langfristig bei allen Continentale Verträgen. Übrigens kostet Sie der Wechsel absolut nichts und wir werden Sie auch nicht als Kunde zweiter Klasse behandeln, weil Sie zuvor bei einer anderen Agentur gelistet waren.

Klingeln Sie während unserer Öffnungszeiten durch, besuchen Sie unsere Filiale oder schreiben Sie uns unkompliziert eine E-Mail, damit wir uns kennenlernen. Wenn Sie danach immer noch zu uns wechseln wollen, schreiben Sie uns Ihre aktuelle Versicherungsnummer, Kontaktdaten und bekräftigen Sie mit Ihrer Unterschrift, dass ein Wechsel zur Generalagentur Binner gewünscht ist.

Zahnzusatzversicherung Zahnwurzelbehandlung

Wir beraten Sie gerne! Kommen Sie einfach digital vorbei oder rufen Sie uns an.

info.binner@continentale.de

06249 – 93 81 335

Auf den Elfmorgen 7, 55278 Dalheim

Unser Geschenk an Sie
zum Tarif-Abschluss

Gültig bis 31.12.2022
Schnell sein lohnt sich!

CEZE Zahnzusatzversicherungstarif Bonus

Schreiben Sie mir eine Nachricht

Nach oben